Huch, das sind aber strenge Gesetze hier!

Habe eben ein Internet-Cafe gesehen und will loslegen - nichts da, erst wird mein Perso eingescannt und alles saeuberlich registriert!! Im Hotel gestern war auch die erste Frage die, nach meinem Ausweis oder Pass! Und dort bekommt jeder ein anderes Password fuer den Hotel-PC (naemlich einen Buchstaben plus die Zimmernummer - muss ja alles seine Ordnung haben  :-))

So, jetzt aber mal der Reihe nach. Heute mittag gab es Pizza Cappriciosa im Strasencafe, dann bin ich zum Collosseum gewandert. Schon der Weg dorthin, durch eine schoene Parkanlage war inspirierend. Dann ging es einmal ringsrum, als ich die Warteschlange gesehen habe, habe ich auf einen Besuch des Innenlebens verzichtet - nach Leptis Magna (in Libyen) gibt es eh keine Steigerung, auch in Rom nicht!

Daneben steht der Hadrians-Bogen, den hatte ich gestern schon aus dem Transfer-Bus gesichtet, Nachmittags ist die ideale Beleuchtung fuer Fotos (ich habe schon laessig 100 Fotos gemacht, hoffentlich reichen die 4 Gigabye!).

Dann kam ein grosse roter Doppeldeckerbus mit offenem Top, da bin ich hinein gehopt. Ich habe die 90 Minuten Fahrt im milden Licht der Abendsonne sehr genossen! Was hat Rom doch fuer schoene Haeuser und Plaetze!!! Vorbei gehts an der Engelsburg und dem Vatican, Wieder zurueck ueber den Tiber, Piazza Navona und Spanische Treppe, Via del Corso und Via Venetto, ich steige an der Piazza della Repubblica aus und ein sich verschaemt in den Arkaden versteckendes Mc Donalds rettet mich mit seinem WC. Daneben ist dieser Internet Point. ... na mal sehen, was mir heute noch ueber den Weg laeuft. 

 

6.10.08 17:41

bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


 Smileys einfügen